Pentas Transparenz Roadmap - Penta Blog
11 Nov 2018

Pentas Transparenz Roadmap

avatar
luka

Der Aufbau eines transparenten Unternehmens

Ein zentraler Wert von Penta ist Transparenz. Aber was bedeutet Transparenz eigentlich? Die Bedeutung von Transparenz liegt ganz in unserer Beziehung zu unseren Kunden.

Deshalb haben wir, als Penta gegründet wurde, unsere Open Roadmap veröffentlicht, unsere Slack Community gegründet, in welcher unsere Kunden direkt und in Echtzeit mit uns Kontakt aufnehmen können, wir haben unsere Kunden in unsere Büros eingeladen damit wir ihre Meinung über Penta berichten hören können, und noch vieles mehr!

Wir haben uns darum bemüht, das Fundament eines transparenten Unternehmens zu legen und jetzt ist es an der Zeit, unsere Transparenz auf das nächste Level zu bringen.

Daher stellen wir nun jene Schritte vor, die wir in den letzten Wochen genommen haben, um unser Versprechen für mehr Transparenz einzulösen:

Neustrukturierung unserer Open Roadmap

  • Wir haben kürzlich die Open Roadmap klarer gestaltet, damit deutlicher wird, wann du neue Features erwarten kannst. Wir haben auch einen speziell zugeordneten Bereich für Buchhaltung und Abrechnungen eingeführt.

Wir haben dich mehr in den Aufbau neuer Features einbezogen

  • Wir haben kürzlich die Art und Weise, wie wir nach deinem Feedback zu zukünftigen Features fragen, standardisiert. Dadurch können wir dir versichern, dass wir ein Produkt gestalten, das auf dich abgestimmt ist. Die unten angeführten neue Preisgestaltung ist ein Beispiel dafür, wie wir dies in die Tat umgesetzt haben.

 

Neustrukturierung unserer Open Roadmap

Seit der Gründung von Penta war unsere Open Roadmap der Eckpfeiler unserer Kommunikation mit unseren Kunden. Unsere Kunden können nicht nur nachverfolgen, an was wir gerade arbeiten, sondern können auch über Features abstimmen, die ihnen am wichtigsten erscheinen, was wiederum die Roadmap selbst beeinflusst! Wir haben immer versucht unserer Roadmap treu zu bleiben und haben sie stets als Bezugspunkt für unsere Außenkommunikation über kommende Features benutzt.

Jedoch sind uns kleinere Mängel an diesem Vorgehen aufgefallen :

  • Wir haben eine etwas detailiertere Roadmap intern bei uns bei Penta benutzt, was innerhalb des Unternehmens (und damit auch bei unseren Kunden) manchmal zu Verwirrung führte.
  • Wir haben nicht vollständig angeführt, wann neue Features verfügbar sein werden und haben allgemeinere Begriffe (kurzfristig, mittelfristig, langfristig) benutzt um dies zu kommunizieren. Dies führte erneut zu Verwirrung, da nicht unmittelbar klar war, wann welche Features verfügbar sein werden.
  • Dem gesamten Thema Buchführung wurde nicht genug Aufmerksamkeit geschenkt und war auch in der Roadmap verborgen.
  • Die Kommunikation mit unseren Kunden auf der Roadmap war teilweise nicht immer so schnell, wie sie hätte sein sollen.

Penta Roadmap new 2018

Da wir fest daran glauben, dass die Roadmap die beste Möglichkeit ist effizient und einfach an unserer Produktentwicklung teilzuhaben, haben wir uns dafür entschieden einige der gerade angeführten Probleme mithilfe der folgenden Mittel zu lösen:

  • Die Open Roadmap ist ab sofort die einzige Roadmap die wir nutzen – sowohl intern als auch extern. Dies versichert, dass Kunden und Teammitglieder auf dem gleichen Stand sind.
  • Wir haben die Open Roadmap jetzt so strukturiert, dass immer klar ist, welche Features wir für welchen Monat geplant haben, und dies für die nächsten drei Monate. Auf diese Weise können wir die geplanten Veröffentlichungstermine deutlich kommunizieren.
  • Da Buchhaltung ein solch wichtiges Thema für unsere Kunden ist, haben wir uns auch dazu entschieden eine ganz neue Spalte, die nur diesem Thema gewidmet ist, hinzuzufügen. Nun können unsere Kunden Feedback zu diesem Thema hinterlassen und über jene Anbieter abstimmen, die zuerst integriert werden sollen.
  • Im Product Team haben wir eine Regel aufgestellt, die besagt, dass jegliche Fragen und Kommentare auf der Roadmap innerhalb von 2 Stunden beantwortet werden müssen. Dies garantiert, dass du nie zu lange auf deine Antwort warten musst.

 

Haben diese Bemühungen sich ausgezahlt?

Bislang haben wir eine deutlich höhere Teilnahme an unserer Roadmap, sowie weniger Verwirrung bei uns bei Penta bemerken können. Zudem haben wir die Dringlichkeit und Priorität der Integration von Buchhaltungsmöglichkeiten angepasst, sodass du noch schneller darüber benachrichtigt wirst, wann Penta mit einem deiner beliebtesten Buchhaltungstools verknüpft werden wird.

Falls du noch zusätzliches Feedback darüber hast, wie wir die Roadmap verbessern können, dann schreibe uns eine E-Mail an ideas@getpenta.com!

 

Wir wollen dich noch mehr in die Entwicklung neuer Features einbeziehen

Penta pricing transparency 2Während der letzten Monate haben wir durchgehend an neuen Features gearbeitet und dafür gesorgt, dass wir etwas entwickeln, das auf unsere Kunden abgestimmt ist! Wir haben damit angefangen, frühe Designs und Prototypen der Slack Community zu teilen, wir haben die Penta Customer Testing Group gestartet und hatten öfters Probe Sessions für unsere Kunden hier in unseren Büros.

Wir haben diese Vorgehensweise auch genutzt, um die Preise unseres Produkts zu gestalten und haben mit vielen von euch gearbeitet um herauszufinden, welche Preisgestaltung für unsere Kunden, und für uns als Unternehmen, funktioniert.

Was wir erreichen wollten, war ein Preismodell das für kleine, kürzlich gestartete Unternehmen, aber auch für Unternehmen, die wachsen wollen und deshalb mehr von ihrem Finanzpartner verlangen, funktioniert.

Was wir in unseren Interviews mit euch herausgefunden haben, ist, dass es nicht nur darum geht einen Preisplan zu wählen, der an die Bedürfnisse des Unternehmens angepasst ist, sondern, dass es genauso wichtig ist zu wissen für was genau Gebühren anfallen.

 

Was macht Penta also anders?

  • Du kannst deine Banking Gebühren in unserer einfach verständlichen Preisplan Seite in deinem Penta Account jederzeit in Echtzeit nachverfolgen.
  • Immer wenn du einen Vorgang auswählst, der kostenpflichtig ist, wirst du darüber benachrichtigt bevor irgendeine Gebühr abgerechnet wird. Auf diesem Weg können wir vollständige Transparenz darüber garantieren, wofür du zahlen musst.
  • Ab Februar wirst du monatlich eine Penta Rechnung erhalten für jene kostenpflichtigen Dienstleistungen die du in jenem Monat genutzt hast.
  • Du kannst deinen Preisplan jederzeit umgehend auf- oder abwerten, abhängend von deinen Bedürfnissen!

Penta bleibt bis zum 31. Januar kostenlos, sodass du unsere Preisgestaltung ausführlich testen kannst und dich davon überzeugen lassen, dass sie klar kommuniziert ist. Zudem kannst du uns somit Feedback darüber geben, was wir noch verbessern können.

Du findest hier jederzeit einen Überblick über unsere Preisgestaltung. In diesem detaillierten Blogpost kannst auch mehr über unsere Preispläne lesen und erfahren warum sie bis zum 31. Januar kostenlos bleiben.

 

Was kommt als nächstes?

In den kommenden Wochen werden wir viele neue Features veröffentlichen, darunter die Integration von verschiedenen Buchhaltungstools, eine mobile App für iOS sowie unser Penta Open API. Alle diese Features sind nur möglich, weil wir gemeinsam mit unseren Kunden auf unerbittliche Weise daran arbeiten diese Ideen in die Realität umzusetzen!

Bitte gib uns weiter Feedback entweder über Slack, Trello oder direkt über E-Mail und wir werden alles tun um unser Produkt weiterhin zu verbessern!

Im Namen des gesamten Penta Teams, bedanke ich mich nochmals bei allen Kunden für die bisherige Hilfe und Unterstützung.

 

Mitarbeiterauswahl Penta Karte

avatar
luka