Empfohlene Bücher Gründung Zielgruppen

Die besten Bücher für Dich und Dein Team

avatar
melanie 30 Aug 2019
German Copywriter

In einem Zeitalter der ständigen Innovation und Digitalisierung scheint eine alte und doch sehr beliebte Form der Bildung oder Sammlung von Informationen immer mehr zu verschwinden: Bücher lesen. Aber warum eigentlich? Immerhin kann man bei einem Buch wunderbar abschalten und hat keine Ablenkungen wie Werbung oder den Link zur nächsten Webseite in unmittelbarer Nähe.

Heutzutage gibt es viele Bücher, die davon handeln, wie man sich als Mensch selbst verwirklichen und seine Persönlichkeit entwickeln kann. Aber welche von diesen Büchern sind für Jungunternehmer tatsächlich sinnvoll? Wir stellen Dir heute unsere Favoriten vor, die Dir zum Erfolg Deines Unternehmens verhelfen.

Gibt es ein Geheimnis zum Erfolg?

Hast Du Dich auch schon mal gefragt, wie die riesigen Unternehmen zu dem geworden sind, was sie heute sind? Gibt es so etwas wie ein Geheimrezept für Erfolg, welches nur gewisse Leute kennen? Die Antwort ist natürlich nein.

„Zero to One“ ist ein Buch von dem bekannten amerikanisch-deutschem Unternehmer Peter Thiel, dem Mitgründer von PayPal und dem ersten Investor des heutigen Giganten Facebook. Das Buch basiert auf Aufzeichnungen von Blake Masters, einem Studenten der Stanford University in Kalifornien, wo Peter Thiel 2012 einen Kurs über Start-ups gegeben hat.

Peter Thiel vertritt die Meinung, dass in unserer heutigen Zeit von Reizüberflutungen und vielen Unternehmern nur jene Erfolge feiern, die Neues ausprobieren und etwas wagen. Innovative Ideen sowie vielleicht auch ungewöhnlich scheinende Prozeduren und Produkte verhelfen im Gegensatz zu dem, was der Konsument schon kennt, zum Erfolg.

Thiel kritisiert die heutige Wettbewerbsgesellschaft und stellt die These auf, dass Monopole mit innovativen Ideen die Erfolgsunternehmen der heutigen Zeit sind. Er lobt die Gründer aus Silicon Valley und ist allgemein dafür bekannt, dass er gerne provoziert. Damit mag ihn nicht unbedingt jeder und er orientiert sich in seinem Buch vor allem an den amerikanischen Unternehmen – jedoch ist dieses Buch für jeden Gründer interessant, da es Sichtweisen verändern und Denkanstöße geben kann.

Welche Bücher können ihr Team stärken?

Das Buch „machen“ von den Gründern des inzwischen etablierten deutschen Start-ups „mymuesli“ zeigt auf, dass der wichtigste Schritt der Gründung oft der zur Handlung ist. Dies beinhaltet meist das Verlassen der Komfortzone, welche von vielen Ängsten gefüllt ist, die Dich von dem Traum Deiner Idee abhalten. Die Gründer des Unternehmens mymuesli beschreiben in diesem Buch, wie sie ihre Geschäftsidee angegangen sind, Investoren gefunden sowie Zweifel überwunden haben, Misserfolge erlebt und expandiert haben. Über ihre Geschichte hinaus geben die Gründer auch kleine Motivationstipps und Hinweise für die eigene Gründung.

Bücher über Misserfolge

Aber wie Du auch weißt, läuft natürlich vor allem in den Anfangszügen eines Unternehmens nicht immer alles rund – viele Gründer haben mit Misserfolgen zu kämpfen, was langfristig an der Motivation nagt. Die Ursachen hierfür können zahlreich sein.

Ashlee Vance beschreibt in der Biografie über Elon Musk, einer der erfolgreichsten Unternehmer weltweit, wie dieser seinen Aufstieg zum Erfolg durchlebt hat. Denn dieser Weg war alles andere als leicht und Elon Musk stand mehr als einmal vor einer riesigen Pleite. Trotzdem hat er es geschafft, da er nicht aufgegeben hat. Dieses Buch gewährt nicht nur interessante Einblicke in das Leben des heutigen Geschäftsführers des Milliardenkonzerns Tesla, sondern gibt Anhaltspunkte zur Motivation in Zeiten des wiederkehrenden Misserfolges.

Ein weiterer Tipp ist das von Ben Horowitz veröffentlichte „Wenn es hart auf hart kommt: Schwierige Management-Situationen und wie man sie meistert“. Der Autor stammt aus der IT-Industrie in Silicon Valley und erzählt in seinem Buch aus persönlicher Erfahrung, wie er kurz vor dem Zusammenbruch stand und doch noch erfolgreich mit seiner Firma geworden ist, weil er nicht aufgegeben hat. Er beschreibt, wie er seine Rolle als neuer Geschäftsführer erlebt hat und wie man mit eventuell unangenehmen Situationen wie Feedback an oder sogar die Entlassung eines Mitarbeiters umgeht.

Genau wie das vorhin erwähnte Buch „Zero to One“ stammt die Geschichte des Autors aus Silicon Valley und greift somit einige mehr amerikanisch angehauchten Anekdoten auf. Dennoch ist dieses Buch voller hilfreicher Tipps für alle Unternehmensgründer und somit durchaus empfehlenswert für jeden, der nach Motivation sucht.

Das größte Gut eines Unternehmens: die Mitarbeiter

Die stärkste Waffe eines Unternehmens ist und bleibt die Mitarbeiter, was nicht unterschätzt werden darf. Daher ist ein starkes Team sehr wichtig für den Erfolg eines Unternehmens. Aber wie genau geht das: ein gutes Team mit starkem Teamgeist aufbauen?

Auch hier gibt es natürlich verschiedene Theorien und nicht die eine, perfekte Lösung. Das Buch „Leaders Eat Last: Why Some Teams Pull Together and Some Don’t” von Simon Sinek beantwortet die heute oft aufkommende Frage, warum es bereits Teams gibt, die sich 100 % aufeinander verlassen können und denen die Arbeit Freude bereitet und auf der anderen Seite immer noch jene Teams, die einfach nicht funktionieren wollen. Er erklärt dieses Phänomen so, dass jene Arbeitnehmer die höchste Zufriedenheit aufweisen, dessen Chefs sich auf das Wohl der Mitarbeiter fokussieren, um das Team zu stärken. Denn ein Gefühl der Sicherheit und Kooperation führt zu höherer Mitarbeiterzufriedenheit und somit auch zu besserer Zusammenarbeit.

Ein weiteres Buch, welches eine ähnliche Theorie aufstellt und für Dich interessant sein könnte, ist „The 5 Languages of Appreciation in the Workplace: Empowering Organizations by Encouraging People” von Gary Chapman. Dieser Bestseller beschreibt, wie man durch eine positive Atmosphäre am Arbeitsplatz, einen größeren Bezug zu und Zuspruch an die Mitarbeiter ein starkes Team kreieren kann. Mit dem Aufgreifen und Erklären von menschlicher Psychologie und dem damit verbundenen Handeln hat dieses Buch bereits vielen Unternehmern geholfen, ihre Mitarbeiterzufriedenheit zu erhöhen.

Festzuhalten bleibt, dass Bücher immer mehr zu verschwinden scheinen, jedoch durchaus hilfreiche Anhaltspunkte für Unternehmer liefern können. Natürlich hängt es auch immer ganz von Deinem Ziel und den Umständen ab, welches Buch für Dich von Nutzen sein könnte und mit welchem Buch Du Dich identifizieren kannst.

Für Unternehmer können sowohl Bücher über die Faktoren, die heutzutage den Erfolg eines Unternehmens bestimmen, als auch Bücher zum Thema Misserfolg sehr interessant sein. Denn Neuland bedeutet das Verlassen der Komfortzone und scheitern gehört zum Prozess dazu, aber ebenso wichtig ist es, die Motivation nicht zu verlieren.

Nicht zu vergessen sind jene Bücher, die einen durchaus wichtigen Aspekt in einem Start-up behandeln: die Mitarbeiter. Die genannten Autoren hinterfragen das erfolgreiche Teambuilding in einem Unternehmen und setzen hierbei auf eine Wertschätzung der Mitarbeiter, einer damit einhergehenden guten Arbeitsatmosphäre und einem daraus entstehendem starkem Team.

>> Erfahre mehr über das Online Geschäftskonto von Penta

Online Geschäftskonto
  • Unterstützt von
  • solarisBank
  • Teil von
  • finleap