Cyber Week Aktion: Lade Unternehmen ein und verdiene 100 € pro Empfehlung
Cyber Week: Unternehmen einladen und 100 € erhalten
Prämie sichern
Mehr

Die besten Coworking Spaces in Hamburg

Oliver
Oliver August 2021 6 Min

Inhaltsverzeichnis

Der Hanseat an sich bleibt ja gerne mal für sich. Natürlich haben sich aber auch in der Hansestadt als einer der größten Wirtschafts- und Medienmetropolen Deutschlands zahlreiche Coworking Spaces etabliert, in denen Freelancer, Freiberufler, Geschäftsreisende und Start-ups zusammenkommen, um sich in entspannter Atmosphäre ihren Arbeitsplatz mit anderen Coworkern zu teilen. Insgesamt zählt Hamburg über 40 Coworking Spaces – mit dabei sind natürlich auch die deutschlandweiten oder internationalen Anbieter von Coworking Spaces wie Betahaus, Mindspace und WeWork.

Zahlreiche weitere Workspaces zum Coworking in Hamburg haben ebenfalls ihr Plätzchen gefunden: in zentraler Innenstadtlage, in Szenevierteln wie der Schanze oder Ottensen, in der HafenCity sowie am Hamburger Flughafen. Neben festen Mitgliedschaften kannst Du bei vielen Coworking Spaces in Hamburg auch Tageskarten nutzen.

Mindspace Hamburg Rödingsmarkt

Freelancer, Freiberufler oder Selbstständige, die zu Hause ihr Büro haben, nutzen häufig Coworking Spaces, um mal raus zu kommen. Wer sich für das Mindspace am Hamburger Rödingsmarkt entscheidet, kann sich aber trotzdem wie zu Hause fühlen. Im Herzen Hamburgs erwartet Dich ein stylishes Ambiente in einem jahrhundertealten, denkmalgeschützten Gebäude. Hohe Decken und einladend gestaltete Räumen bieten jede Menge Platz und Inspiration und einen kreativen Austausch. Dieses ganz besondere Ambiente hat allerdings auch seinen Preis.

Einen Arbeitsplatz im Open Space bekommst Du ab 300 Euro, für ein Einzelbüro musst Du mindestens 1.000 Euro einplanen. Egal, wofür Du Dich entscheidest: Du erhältst ein voll eingerichtetes Büro und kannst zusätzlich das Chillout-Area nutzen sowie Eventräume anmieten. Ebenfalls enthalten sind Leistungen wie IT Services, Post- und Paketabwicklung, eine Soda und Coffee Bar sowie die Teilnahmen an professionellen Events.

Ganze Teams, Start-ups oder Unternehmen von 40 bis 500 Mitarbeitern sind ebenfalls bestens im Mindspace am Rödingsmarkt aufgehoben. Ein Team von Architekten und Designern verwirklicht ihnen den Traum vom perfekten Büro, der ihren Arbeitsbedürfnissen entspricht und gleichzeitig auch deren Arbeitskultur und Marke widerspiegelt. Sie erhalten ihren privaten Zugang zu Büroräumen, eine eigene Küche, Besprechungsräume sowie weitere Dienstleistungen rund um Büromanagement, IT und Logistik.

WeWork Hamburg

WeWork ist aktuell mit insgesamt drei Coworking Spaces in Hamburg vertreten. Ein weiterer Coworking Space ist in Planung und eröffnet demnächst in der Hamburger Innenstadt. Am Gänsemarkt kannst Du zwischen einem festen Schreibtisch in einem Gemeinschaftsbüro ab 300 Euro im Monat oder der Hot-Desk-Mitgliedschaft für einen Zugang zu einem gemeinsamen Arbeitsbereich ab 150 Euro im Monat wählen. In der Europa Passage sowie wie Hanse Forum stehen auch Einzelbüros ab 550 Euro bzw. 1.000 Euro pro Monat zur Verfügung.

Die Work Spaces in der Europa Passage sowie am Gänsemarkt bieten einen Eltern-Kind-Raum an und eignen sich damit besonders für Selbstständige mit Kind.

Sicherheit und Gesundheit

Die WeWork-Coworking Spaces haben als Reaktion auf die Corona-Pandemie ihre Sicherheits- und Gesundheitsstandards erhöht. Neben der Verbesserung der Raumluft und Erhöhung der Reinigungsmaßnahmen wurde ausreichend Platz geschaffen, um die Abstandsregeln einzuhalten.

Mit WeWork Labs, einer globalen Innovationsplattform, unterstützt die We Company Start-ups und etablierte Unternehmen den Wandel von Industrie, Wirtschaft und Gesellschaft zu nutzen. Mit einem Arbeitsplatz im WeWork-Lab im Hanse Forum kannst Du zusätzlich von Mentorenprogrammen und Schulungen für Existenzgründer profitieren.

Beehive Hamburg

Drei der insgesamt fünf Standorte des Hamburger Start-ups Beehive finden sich in Hamburg. Ziel der Gründerinnen ist es, ihren Mitgliedern flexible Arbeitsplätze zu unschlagbaren Preisen zu bieten, die den Bedürfnissen innovativer Start-ups, Agenturen, Freiberuflern, Projektteams oder Unternehmen gerecht werden. Die Anmeldung erfolgt unkompliziert über die Website oder die App, für den schnellen Zugang zum Coworking Space erhältst Du eine PIN.

Je nach Standort stehen unter den Namen Bee Twin, Bee Solo und Bee Trio Arbeitsplätze für eine, zwei oder drei Personen zur Verfügung. Weitere Arbeits- und Besprechungsmöglichkeiten eignen sich ebenfalls für Teams und sind flexibel buchbar. Allen Nutzern steht zudem der Lounge-Bereich für kreative Pausen und den informellen Austausch untereinander zur Verfügung.

Du hast 365 Tage im Jahr rund um die Uhr Zugang zu den Arbeitsräumen. Tagestickets für einen Hot Desk im Open Space erhältst Du bereits ab 5,30 Euro. Der Tagespreis für Einzel- oder Teamräume liegt bei rund 12 Euro, Meetingräume stehen ab 33 Euro/4 Stunden zur Verfügung.

Betahaus in der Schanze

Das Betahaus in der Schanze setzt voll auf die Community: Die über 450 Mitglieder setzen sich aus Gründern, Freelancer, Start-ups, digitale Nomaden oder Studenten und vielen mehr zusammen. Entsprechend ist bei dem umfangreichen Angebot auch für jeden der passende Arbeitsplatz dabei.

Wer nur kurz auf Geschäftsreise in der Stadt ist, nutzt das Halbtages- oder Tagesticket für 9 bzw. 17 Euro. Die Mitgliedschaften kosten zwischen 89 und 1.200 Euro im Monat. Dabei hast Du die Wahl zwischen Flex Desks, einem festen Arbeitsplatz oder abgeschlossenen Büros mit vier bis acht Arbeitsplätzen. In der Club-Mitgliedschaft bist Du an feste Öffnungszeiten gebunden. Alle weiteren Mitgliedschaften ermöglichen Dir die Nutzung Deines Arbeitsplatzes rund um die Uhr. Die Teilnahme an Community Events ist in jeder Mitgliedschaft enthalten.

Mit dem finhaven in der Hafencity hat Betahaus 2019 einen weiteren Standort in Hamburg zwischen Hafen und Innenstadt eröffnet.

Ruby Hans Workspaces

Flexible und maßgeschneiderte Angebote erwarten Dich am Hamburger Baumwall im Ruby Hans Workspace. Die Flex Desks sowie weitere Möglichkeiten der Büronutzung bekommst Du hier ab 300 Euro im Monat. Alle Work-Space-Pakete enthalten die Nutzung gemeinschaftlicher Flächen wie der Lounge, einer Library oder den Meeting-Räumen, einen Concierge-Service während der Geschäftszeiten, Zugang rund um die Uhr, eine Geschäftsanschrift inklusive Deinem eigenen Firmenschild, einen Postservice sowie die kostenlose Nutzung der Konferenzräume für zwei Stunden.

Besonderes Highlight für alle, die zu Besuch in der schönsten Stadt der Welt sind: Mitglieder erhalten eine vergünstigte Rate für alle Ruby Hotels.

Werkheim

Das Werkheim in Ottensen bietet nicht nur eine einzigartige Architektur, sondern mit dem Werktalk auch ein ganz besonderes Veranstaltungsformat. In den alten Produktionshallen eines Industriebetriebes treffen sich Coworker zu Vorträgen und Diskussionsrunden. Ein weiteres Highlight dieses Coworking Spaces in Hamburg ist das hauseigene Bistro.

Im Open Space gibt es mehr als 60 Arbeitsplätze, die ab 12,50 Euro gebucht werden können. Alle Einzelarbeitsplätze können tage, wochen- und monatsweise gemietet werden. Teams von zwei bis zwölf Personen bietet das Werkheim 14 in sich geschlossene Büroeinheiten, die ab zwei Monaten Mindestdauer monatsweise vermietet werden. Zur Ausstattung beider Angebote gehören gemeinsam genutzte Services wie WLAN, Kopierer, Fax und Drucker. Zusätzlichen stehen Konferenz- und Seminarräume oder spezielle Coaching-Räume sowie eine Geschäfts- und Postadresse zur Verfügung.

Coworking Airport HAM

Wer auf der Durchreise ist, findet im Coworking Airport HAM am Hamburg Airport Helmut Schmidt den perfekten Arbeitsplatz, um die Zeit bis zum Abflug effizient zu nutzen. Passende Räume für jeden Anlass mit modernster technischer Ausstattung und ansprechender Einrichtung sorgen für eine produktive Arbeitsatmosphäre. Die verschiedenen Arbeitsplatz-Optionen können flexibel angemietet werden: Du wählst zwischen Hot Desk, Private Desk, Private Office oder Meeting-Räumen. Die Preise liegen zwischen 200 und 660 Euro im Monat. Einen Konferenzraum für zwei bis 24 Personen mietest Du ab 180 Euro pro Tag.

Alle Hamburger Coworking Spaces in der Übersicht findest Du beispielsweise bei coworkingguide.de.

lastschriften

Das perfekte Firmenkonto für Dein Unternehmen

Nach oben