Penta Nachrichten

Neu: Freie Mitarbeiter können jetzt ein Penta-Geschäftskonto eröffnen!

Ab sofort können Freie Mitarbeiter (Freelancer) ein Penta-Geschäftskonto beantragen!

Damit ist Penta nun für alle verfügbaren Rechts- und Unternehmensformen in Deutschland verfügbar.

Und auch Du als Freier Mitarbeiter kannst damit von nun an von unseren maßgeschneiderten Produkten und Funktionen profitieren. Neben einer deutschen IBAN, schneller Kontoeröffnung und persönlicher Betreuung, unterstützen wir Dich tatkräftig bei der Verwaltung Deiner Ausgaben. Dank Echtzeitbenachrichtigungen, sofortigem Einfrieren Deiner Karte bei Verlust und individuellem Kartenlimit, hast Du jederzeit die Kontrolle über Dein Geld.

Darüber hinaus kannst Du Deinen Steuerberater zu Deinem Konto hinzufügen und sparst Dir damit das monatliche Einreichen Deiner Unterlagen. Füge Notizen zu Transaktionen hinzu und lade Belege oder Rechnungen hoch. Wir bündeln alle Deine finanziellen Bedürfnisse in unserer digitalen Banking-Plattform. 

Das spart Dir wertvolle Zeit und Du kannst Dich voll und ganz auf Dein Geschäft konzentrieren.

Einfaches, effizientes und sicheres Business Banking.

In den vergangenen Monaten haben wir zudem eine Vielfalt an neuen Funktionen vorgestellt, wie zum Beispiel den Einzug von SEPA-Lastschriften von Deinen Kunden, das Ausführen von Sammelüberweisungen oder das Beantragen flexibler Finanzierungslösungen.

Und in den kommenden Monaten folgen viele weitere nützliche Funktionen: Virtuelle Karten, Unterkonten und Belegmanagement mit DATEV.

Bist Du neugierig darauf, was wir noch alles geplant haben? Dann wirf gerne einen Blick auf unsere öffentliche Roadmap.

Eröffne noch heute Dein Geschäftskonto und teste Penta für zwei Monate – kostenfrei und ohne jegliche Verpflichtung!