Finanzierung Gründung

Wo sollte ein Start-up nach Investoren suchen?

avatar
melanie 07 Oct 2019
German Copywriter

Als Gründer eines Start-ups kommen in der Anfangsphase viele wichtige Aufgaben auf Dich zu, wozu neben der Entscheidung für eine Rechtsform und der Gewinnung von Neukunden auch ein weiterer sehr wichtiger Aspekt auf Dich zukommt: Die Suche nach Investoren. Denn Kapital zur Verfügung zu haben, ist eine sehr wichtige Voraussetzung für die Gründung und das anschließende Wachstum Deines Unternehmens. Aber wie genau kannst Du als Gründer Investoren finden?

„Love Money“: Nutze die Beziehungen, die Du bereits hast

Eine der ersten Anlaufstellen kann Deine Familie, Bekannte oder Freunde sein. Der Vorteil ist, dass diese Leute Dich gut kennen und bereits eine gewisse Vertrauensbasis zwischen Euch besteht. Wenn sie von Deiner Geschäftsidee überzeugt sind, kann es also durchaus sein, dass sie bereit sind, in Dein Unternehmen zu investieren. Auch wenn dies nicht unbedingt große Summe sind, ist es eine gute Möglichkeit, erste Investoren für Dein Unternehmen zu finden.

Vielleicht hat jemand in Deinem Bekanntenkreis Kontakt zu Geschäftsleuten, welche wiederum Investoren kennen. Vielleicht kennst Du noch andere Geschäftsleute, die potenzielle Investoren darstellen. Denn ein Investor kann im Grunde genommen jeder werden, der bereit ist, Geld in Dein Unternehmen zu investieren. Versuche also, Dein gesamtes Netzwerk zu nutzen. Wichtig ist hierbei, stets selbstsicher aufzutreten. Wenn Dir das gelingt, kann es im besten Fall sogar sein, dass Deine Investoren in ihrem Netzwerk mit anderen Investoren in Kontakt sind und diese durch Mundpropaganda folglich auch Interesse an einem Investment in Dein Unternehmen haben.

Denn eine wichtige Voraussetzung für die erfolgreiche Suche nach Investoren ist, dass Du Deinen Businessplan genau durchdacht hast und Investoren gegenüber vertrauenswürdig auftreten kannst. Da es eine Vielzahl an Investoren gibt, ist es sinnvoll, vor dem ersten Kontakt zu recherchieren, welche Investoren es in Deiner Branche gibt und somit ihr Potenzial zu bestimmen. So kannst Du Dich bereits auf ein erstes Gespräch vorbereiten, was durchaus wichtig ist, um für jede Frage eine Antwort parat zu haben.

Es gibt viele Internetseiten, welche bereits zusammengestellte Listen von Investoren anbieten, die nach Investitionsfokus sortiert sind. Der Investitionsfokus ist die Branche, in der Investoren ihr Geld anlegen. Außerdem solltest Du Dich vorher informieren, in welche anderen Unternehmen der Investor bereits investiert, da es sonst zu einem sogenannten Portfolio-Konflikt kommen kann. Dieser besteht, wenn sie einen Investor kontaktieren, der in einen direkten oder indirekten Konkurrenten Deines Unternehmens investiert.

>> Du brauchst Tipps für Kosteneinsparung im Unternehmen?  

Online Geschäftsnetzwerke

Online Geschäftsnetzwerke wie LinkedIn oder XING sind eine der offensichtlichsten und einfachsten Methoden, Investoren zu finden. Zudem sind sie kostenlos und Du kannst das volle Potenzial nutzen, welches diese Websites anbieten. Hier gibt es einige Punkte, die Du beachten solltest: Eine kurze und prägnante Präsentation Deines Unternehmens wird eine höhere Erfolgsrate haben als mit einer langen Beschreibung oder Nachricht. Denn Investoren erhalten täglich bis zu hunderte Nachrichten, weswegen lange Nachrichten oft ohne weitere Beachtung direkt in den Papierkorb wandern. Außerdem ist es wichtig, Dein Profil auf sozialen Netzwerken professionell und ansprechend zu gestalten.

Der einzige Nachteil dieser Methode ist, dass Du keinen persönlichen Kontakt zu dem Investor hast und somit keine vertrauensvolle Basis aufbauen kannst. Sobald Du also das Gefühl hast, dass der Investor interessiert ist, solltest Du ein persönliches Treffen vorschlagen, um sich kennenzulernen und noch einmal ausführlicher über Deine Geschäftsidee reden zu können.

Besuche Veranstaltungen für Start-ups

Durch die große und immer weiter wachsende Anzahl an Unternehmen in der Start-up Branche stehen Dir für die Suche nach Investoren viele Veranstaltungen zur Verfügung. Zum einen gibt es Events für eine spezielle Branche, welche für Deine Suche sehr hilfreich sein können, da Du Dir hier dem Interesse der Investoren an Deinem Sektor und folglich Deinem Unternehmen sicher sein kannst. Dies sind hauptsächlich Messen und andere Infoveranstaltungen, wobei es auch Veranstaltungen gibt, welche speziell auf Start-ups und deren Suche nach Investoren ausgelegt sind.

Des Weiteren gibt es Veranstaltungen, bei welchen Gründer von Start-ups ihre Geschäftsidee pitchen und das Publikum aus Investoren besteht. Wie vorhin bereits angesprochen, ist es hier besonders wichtig, selbstsicher aufzutreten und ein vertrauenswürdiges Image zu kreieren.

Veranstaltungen sind leider nicht immer kostenlos, aber können dennoch eine effiziente Methode zur Suche von Investoren darstellen. Der Vorteil hier ist, dass viele Investoren anwesend sind und Du Dir einen guten Überblick verschaffen kannst. Außerdem sind Veranstaltungen eine sehr gute Gelegenheit, Dein Netzwerk auszubauen und somit vielleicht schon für nächste Schritte Deines Unternehmens Kontakte zu knüpfen.  

>> Du arbeitest gerade an der Erstellung Deines Marketingplans?

Inkubatoren und Business Angels

Inkubatoren werden inzwischen schon häufig über große Unternehmen vermittelt, die sich die finanzielle Unterstützung von Start-ups zur Aufgabe gemacht haben. Es gibt allerdings auch Privatpersonen, welche als Inkubatoren fungieren. Aber was ist ein Inkubator genau? Es sind Geschäftsleute mit einem gewissen Maß an Erfahrung, womit sie Dir nicht nur finanziell, sondern auch bei der Ideenentwicklung, dem Prozess der Gründung und jeglichen Ratschlägen zur Entwicklung Deines Unternehmens zur Seite stehen.

Außerdem gibt es noch Business Angels, welche Dich ähnlich wie Inkubatoren in den Anfangszügen Deines Unternehmens unterstützen. Der Unterschied zu Inkubatoren ist, dass Business Angels bereits eine fertige Geschäftsidee und einen gut ausgearbeiteten Businessplan für ihre Unterstützung voraussetzen. Hier gilt auch, dass eine sorgfältige Recherche je nach Branche vor einem ersten Kontakt sinnvoll ist. Der Vorteil an dieser Methode ist, dass sie Dir nicht nur bei der finanziellen Entwicklung Deines Unternehmens hilft, sondern die erfahrenen Investoren Dir viele Ratschläge mitgeben und Dir in schwierigen Situationen zur Seite stehen.

Wie kann ein Inkubator Dir bei der Gründung und dem Wachstum Deines Unternehmens helfen?

>> Auch interessant: Inspiration für Geschäftsideen: wie Du Dir deinen Überblick verschaffst

Wie Du den Suchprozess beschleunigen kannst

Die Vorbereitung für den Prozess der Investoren ist entscheidend für Deinen Erfolg und doch durchaus zeitaufwendig. Natürlich hast Du in der Anfangsphase alle Hände voll zu tun und manche Bereiche nehmen viel Zeit ein, wobei Du nicht das Gefühl hast, dass die Erfüllung dieser Aufgaben Deinem Unternehmen tatsächlich weiterhelfen.

Gibt es also vielleicht auch andere Wege, wie Du dem Image und der Attraktivität Deines Unternehmens zu mehr interessierten Investoren verhelfen kannst? Wir bei Penta wissen, wie wichtig Zeiteinsparung ist. Denn Zeit ist bekanntlich Geld und somit vor allem in den Anfangszügen sehr wichtig, denn mit gesparter Zeit kannst Du Dich auf andere wichtige Bereiche in Deinem Unternehmen konzentrieren.

Eine Aufgabe, die in jungen Unternehmen von Anfang an besonders wichtig ist, ist die Buchhaltung. Mit der Nutzung eines online Geschäftskontos wird Dir die Buchhaltung erleichtert, da alle Geschäftsvorgänge übersichtlich aufgeführt werden und Du jederzeit per App auf Dein Konto zugreifen kannst. Außerdem bietet ein Online Geschäftskonto mehr Transparenz in den Finanzen und eine höhere Umweltfreundlichkeit durch die papierlose Nutzung.

Festzuhalten bleibt, dass es eine Vielzahl an Möglichkeiten für die Suche nach Investoren gibt. Ob Du hierfür Deinen Bekanntenkreis und Dein bisheriges Netzwerk, soziale Geschäftsnetzwerke oder Veranstaltungen nutzt – wichtig ist, dass Du Deinen Businessplan inklusive Finanzplan gut ausarbeitest und gegenüber Investoren stets einen selbstsicheren und vertrauenswürdigen Eindruck erweckst. Eine wichtige Voraussetzung für eine erfolgreiche Suche ist, dass Du Dich vor der ersten Kontaktaufnahme über die Branche und die Unternehmen informierst, in der die Investoren aktiv sind. Ein Online Geschäftskonto bei Penta hilft Dir bei einer vereinfachten Buchhaltung und somit bei der Suche nach Investoren, da diese einen besonders scharfen Blick auf die Finanzen Deines Unternehmens werfen.

>> Erfahre mehr über das Online Geschäftskonto von Penta

Online Geschäftskonto
  • Unterstützt von
  • solarisBank
  • Teil von
  • finleap