Erhalte 60€ für jedes Unternehmen, das Du für Penta wirbst.
Prämie sichern
Mehr

Penta People: Lerne Vasilija Grubic, Head of Customer Relations bei Penta kennen

Alina
Alina Mai 2021 5 Min

Inhaltsverzeichnis

Wenn wir von digitalem Business Banking sprechen, bedeutet das nicht, dass wir nicht persönlich für Dich da sind – ganz im Gegenteil. Bei Penta möchten wir Dich bestmöglich bei Deinem Business unterstützen. Wenn Du Fragen, Wünsche oder Anregungen hast, ist unser passioniertes Support Team gerne für Dich da. Nun möchten wir Dir Vasilija Grubić, unsere Head of Customer Relations vorstellen. Vasilija leitet unser CRM-Team mit viel Liebe und Hingabe und startete im März 2018 im Penta Team. 

Vasilija, was gefällt Dir am besten an Penta? 

„Dass Penta so lebendig und agil ist – ich sage immer, dass so viel los ist, aber eigentlich liebe ich es. Es wäre ja auch langweilig, wenn es anders wäre. 

Und vor allem liebe ich die Menschen, mit denen ich arbeite und ich liebe meinen Job. Ich habe so ein tolles Team, auf das ich sehr stolz bin und natürlich auch auf alle anderen Pentonians.“

Was hat Dich gereizt, bei Penta zu starten?  

„Damals war es schon etwas riskant. Penta war damals noch sehr klein und niemand wusste, wie sich das Unternehmen entwickeln würde. Ich hatte damals einen sicheren Nine-to-Five-Job, trug täglich Kostüm, aber das machte mich nicht glücklich. Ich wollte etwas anderes machen – etwas, bei dem ich etwas bewirken kann. Also hörte ich von einem Freund eines Freundes von Penta und war von der Idee wirklich fasziniert und bewarb mich. Es war das komplette Gegenteil vom Unternehmen, in dem ich damals gearbeitet habe. Ich war begeistert von den Menschen bei Penta und wurde von ihrem Enthusiasmus mitgerissen. Ich hatte also keine Wahl – ich musste einfach einsteigen! :)“

Lass uns mal zurückblicken. Wie hat Dich Dein Weg nach Belgrad gebracht und was hast Du schon von der Welt gesehen?

„Ich wurde in Deutschland geboren und bin in Kroatien und Serbien aufgewachsen. Meine Familie und ich sind mehrmals umgezogen, als ich jünger war. Als Kind war das nicht so einfach, aber rückblickend muss ich zugeben, dass ich super dankbar über all die Erfahrungen bin, die ich dadurch gesammelt habe.“

Begleite uns auf unserer Mission

Vasilija, wie hat Deine Karriere begonnen?

„Ich habe Maschinenbau studiert. Also, wie Du siehst, hat das nichts mit Bankwesen, Customer Relationship Management oder ähnlichem zu tun. Nach dem Studium bin ich in der Deutsch-Serbischen Handelskammer in Belgrad gestartet, weil ich meine Deutschkenntnisse nicht verlieren wollte und ich Kontakte zu deutschen Unternehmen knüpfen wollte.
Tja, das Leben läuft selten wie geplant. Zum Glück!“

Was war die aufregendste Sache, an der Du je gearbeitet hast?

„Penta! Wenn ich 3 Jahre zurückblicke und sehe, was wir bisher erreicht haben und wie weit wir gekommen sind, ist das wirklich erstaunlich. Sagen zu können, dass ich Penta auf diesem Weg unterstützte, macht mich sehr stolz.“

Was wirst Du in Deiner Rolle als Nächstes angehen? 

„Wir sind auf der Mission, unseren Kunden so gut wie möglich zu unterstützen. Die Kommunikation mit ihnen ist das A und O. Natürlich ist nicht immer alles perfekt. Fehler können passieren – wir sind schließlich alle Menschen und deshalb ist offenes und ehrliches Feedback das, was uns hilft, uns ständig zu verbessern. Unsere Kunden sind unsere oberste Priorität – sie sind das, was zählt. Wir möchten Qualität und Geschwindigkeit ständig verbessern und noch proaktiver und zukunftsorientierter in den Kundenbeziehungen werden.“

Vasilija, was ist das Beste an Deiner Rolle bei Penta? 

„Die Arbeit mit und für Kunden ist etwas, das mir ein großes Erfolgserlebnis gibt. Das Feedback, das man täglich bekommt, ist so inspirierend. Natürlich kann es auch manchmal stressig sein (wie in jedem anderen Job auch), aber die positiven Seiten überwiegen immer. 

Außerdem – und ich weiß, dass ich mich wiederhole – bin ich wirklich stolz auf mein Team und es ist mir die größte Freude, mit so vielen erstaunlichen Talenten zu arbeiten.“ 

Gibt’s offene Stellen in Deinem Team? Und wie sieht der ideale Team Fit aus? 

„Immer! Schaue Dir doch also mal die offenen Stellen an. Du kannst mir gerne auch direkt bei LinkedIn schreiben. 

So etwas wie den „idealen Fit“ gibt es nicht. „Ideal fit“ würde bedeuten, dass alle im Team gleich wären. Und es gibt so viele verschiedene und spannende Persönlichkeiten im Team mit unterschiedlichen Backgrounds, aus verschiedenen Ländern und so weiter. 
Also, für alle, die sich bewerben wollen: Seid einfach so, wie Ihr seid.“ 

Was treibt Dich jeden Tag an und was ist Deine persönliche Mission?

„Mich treiben die Menschen an, mit denen ich arbeite und die Möglichkeit, tatsächlich etwas zu bewirken.

Und auf meiner persönlichen Mission möchte ich jeden Tag etwas Neues lernen und mich verbessern. Ich möchte die beste Führungskraft werden, die ich sein kann, denn die Menschen stehen immer an erster Stelle. Ich möchte Menschen befähigen und auch jedem zeigen, dass man alles erreichen kann, was man möchte – unabhängig von Bildung, Hintergrund oder Geschlecht.“ 

Danke, Vasilija – Dein Penta Team ist extrem stolz auf Dich!

Du hast es gehört, wenn Du Teil eines großartigen und ehrgeizigen Teams werden möchtest, in dem sich jeder entfalten kann, dann schauen Dir unsere offenen Stellen an. Wir sind immer auf der Suche nach Talenten, die unser Team bei der Mission von Penta begleiten wollen. 

Wir gestalten Business Banking der Zukunft

Nach oben