Cyber Week Aktion: Lade Unternehmen ein und verdiene 100 € pro Empfehlung
Cyber Week: Unternehmen einladen und 100 € erhalten
Prämie sichern
Mehr

Entdecke, warum Penta alle Pentonians zu Teilhabern macht

Oliver
Oliver Oktober 2021 3 Min

Inhaltsverzeichnis

Wir bei Penta sind davon überzeugt, dass wir etwas Großartiges aufbauen und ein wichtiger Teil davon ist, dass unsere Mitarbeiter:innen am Erfolg des Unternehmens teilhaben. Buchstäblich. Deswegen hat Penta im Juli 2021 ein virtuelles Aktienoptionsprogramm (VSOP) eingeführt. Mit diesem Programm bieten wir allen Mitarbeiter:innen virtuelle Unternehmensaktien an, damit sie direkt finanziell an der Wertsteigerung von Penta beteiligt werden. 

Dan Hardaker, unser Head of People and Culture, erklärt, aus welchen Gründen wir das VSOP-Programm bei Penta eingeführt haben.

Dan, jeder Pentonian ist ein virtueller Aktionär von Penta geworden. Was bedeutet das?

Ein virtuelles Aktienprogramm ist im Allgemeinen ein Programm, mit dem Mitarbeiter:innen bei einem Liquiditäts- oder Ausstiegs-Ereignis, wie z. B. dem Verkauf des Unternehmens oder einem Börsengang, belohnt werden. Es gibt verschiedene Arten von Belohnungs-Programmen oder -Maßnahmen. Bei Penta betreiben wir ein virtuelles Aktienprogramm und geben sogenannte Phantomaktien aus. Einfach gesagt bedeutet das: Mitarbeiter:innen besitzen anstelle von echten virtuelle Aktien des Unternehmens. Deren Wert ist direkt an den Wert des Unternehmens gekoppelt, d. h. wenn der Unternehmenswert steigt, steigt auch der Wert der virtuellen Aktien.

Was hat Penta dazu bewogen, dieses System einzuführen?

Unseren Pentonians liegt das Unternehmen, das wir aufbauen, wirklich am Herzen. Das wollten wir belohnen. Die Arbeit in einem skalierenden Unternehmen kann eine hohe Arbeitsbelastung und anspruchsvolle Aufgaben mit sich bringen – aber eben auch viel Bestätigung und Belohnung. Es ist ein großartiger Ort, um sich beruflich und persönlich weiterzuentwickeln. Und durch die Vergabe von virtuellen Anteilen soll es sich auch finanziell für unsere Mitarbeiter:innen auszahlen. 

Wie läuft der Prozess ab?

Wenn jemand bei Penta einsteigt, geben wir ihm virtuelle Anteile am Unternehmen. Die Anzahl der Anteile ist an das Job-Level gekoppelt, und sie werden über mehrere Jahre hinweg übertragen, d. h. je länger ein Pentonian bei Penta bleibt, desto wertvoller werden diese Anteile. Wir geben den Pentonians Zugang zu einem Online-System, mit dem sie ihre Ansprüche verfolgen können.

Wie war die Reaktion der Pentonians?

Sie waren begeistert und wir haben schnell gesehen, dass das etwas ist, dem alle sehr positiv gegenüberstehen – nicht nur wegen des finanziellen Aspekts. Das Programm ist außerdem ein großer Pluspunkt, wenn wir neue Talente für Penta rekrutieren, denn besonders Leute mit internationalem Hintergrund fragen nach dieser Art von Belohnungssystem. Da der Personalmarkt aktuell einer der härtesten der letzten Jahre ist, ist unser VSOP-Programm ein echter Vorteil, wenn wir mit potenziellen Mitarbeiter:innen sprechen.

Ist es in Deutschland eigentlich nicht üblich, Aktienoptionen an Mitarbeiter:innen auszugeben?

Mitarbeiter-Beteiligungsprogramme (ESOP) gibt es schon lange, vor allem im angelsächsischen Raum. Besonders beliebt sind ESOPs bei Start-ups, da sie diese in der Anfangsphase, in der sonst nur vergleichsweise niedrige Gehälter gezahlt werden können, für hochqualifizierte Mitarbeiter:innen attraktiv machen. Echte Mitarbeiter-Beteiligungsprogramme, wie sie in den USA üblich sind, gibt es in Deutschland jedoch nur selten. Das liegt vor allem an steuerlichen Gründen. Deshalb haben wir uns bei Penta für virtuelle Aktien entschieden.

Super, Dan! Gibt es noch etwas, das du erwähnen möchtest?

Das VSOP-Programm ist bei weitem nicht der einzige Vorteil, wenn man bei Penta arbeitet. Wir bieten ein großartiges Büroumfeld (mit Hunden), flexible Arbeitsmöglichkeiten und eine sehr abwechslungsreiche Arbeit, mit der du dich weiterentwickeln kannst.

Wenn du also zu uns kommen möchtest, sieh dir unsere aktuellen Stellenangebote an oder kontaktiere das Talent Team.

Wir gestalten Business Banking der Zukunft

Nach oben