Warum Penta sein kostenloses Konto abschafft – und sich trotzdem nichts für bestehende Kunden ändern wird

Oliver Mai 2020 4 Min

Bisher hat Penta ein kostenloses Preismodell (Basic) für Kunden angeboten. Das Angebot umfasste neben dem Online-Geschäftskonto mit deutscher IBAN auch eine Debitkarte. Neben der kostenlosen Basic Version gibt es noch zwei kostenpflichtige Abonnements – 9 € (Advanced) und 19 € (Premium) pro Monat.

Das Gratis-Konto beinhaltet nur Zugang für einen Nutzer, eine Karte und sehr begrenzte Funktionalitäten, während das Advanced und Premium-Konto Zugang für mehrere Nutzer, Teamkarten und umfangreiche Funktionalitäten rund um das Spesenmanagement, internationale Zahlungen, Buchhaltungsintegrationen und mehr sowie neue Funktionen bei jeder Veröffentlichung umfassen.

Nun hat Penta beschlossen, die kostenlose Konto-Version ab dem 4. Mai einzustellen.  
Als Dank für die Treue unserer Bestandskunden, bleibt der Basisplan für diese bestehen.

Denn wir halten uns an folgende Richtlinien:

  • Bestehende Kunden: Jeder, der derzeit über ein kostenloses Basic-Konto verfügt, kann dieses behalten. Am monatlichen Abonnement ändert sich für Dich nichts.
  • Für alle neuen Kunden: Du kannst unseren Advanced oder Premium-Plan für 2 Monate kostenlos testen, um den Mehrwert selbst zu erleben, bevor Du zu einer kostenpflichtigen Abonnement-Version wechselst. 

Mit diesen Schritten wollen wir auch sicherstellen, dass keiner unserer Kunden, der sich aufgrund der aktuellen COVID-19-Krise mit finanziellen Problemen auseinandersetzen muss, in einen kostenpflichtigen Plan gedrängt wird. Die 2-monatige Testphase ist 100% kostenfrei und ohne jegliche Verpflichtung. Du erhältst zudem eine Erinnerung vor Ablauf Deiner Probezeit.

Warum will Penta überhaupt das kostenlose Basic-Angebot einstellen?

Aus mehreren Gründen.

Zunächst einmal haben sich im Laufe des letzten und diesen Jahres viele Inhaber kleiner und mittlerer Unternehmen sowie Gründer für Penta entschieden, was zu einem sehr starkem Kundenwachstum geführt hat – und uns sehr stolz macht. Die Mehrheit dieser Kunden hat sich dabei entweder für den Advanced- oder den Premium-Plan entschieden und das kostenlose Basic-Angebot ausgeschlagen. 

Wir wollten der Sache ein bisschen mehr auf den Grund gehen und fragten bei unseren Kunden, bestehenden und zukünftigen, nach, was ihnen an Penta am besten gefiele. Gesamturteil (was uns erneut sehr stolz machte): Penta liefert einen außergewöhnlichen Service und bietet Lösungen, die weit über die traditionelle Definition von Business Banking hinausgehen.

Der Grund dafür liegt in einem innovativen Jahr 2019 und dem ersten Quartal 2020, einem Zeitraum, in dem Penta eine ganze Reihe von Funktionen wie SEPA-Lastschriften, digitales Spesenmanagement, Sammelüberweisungen, flexible Finanzierungslösungen entwickelt sowie die neue Partnerschaft mit VISA veröffentlicht hat, wodurch das Produkt- und Leistungsversprechen weiter ausgebaut wurde.

Und was steht als Nächstes an?

Cashflow-Prognose, Unterkonten und virtuelle Karten sind nur einige von vielen weiteren Features, die demnächst kommen werden. Darüber hinaus sind auf längere Sicht die Implementierung neuer finanzieller Funktionen, Versicherungen, Rechtsberatung, weitere Optionen für Kredite, die Integration zusätzlicher Finanzinstrumente, die Offline-Annahme von Kartenzahlungen und zahlreiche andere Ergänzungen geplant. Außerdem bieten wir den Ultimate Plan als neuen zusätzlichen Plan an. Diesen empfehlen wir Unternehmen mit komplexeren Anforderungen und einer größeren Anzahl an Transaktionen, die eine maßgeschneiderte Lösung benötigen. Alle Features können individuell und je nach Bedarf zugeschnitten werden – für weitere Informationen kannst Du Dich hier für ein Demo-Feature anmelden.

All dies mit dem Ziel, die dringendsten Bedürfnisse der Unternehmen zu erfüllen, die spezifisch für ihre jeweiligen Branchen sind.

Alle derzeitigen und neuen Features sind dabei nur in unseren kostenpflichtigen Konto-Preismodellen verfügbar – weil wir fest davon überzeugt sind, dass sie ihren Preis wirklich wert sind. Wenn ein Kunde also nur die kostenlose Basic-Version wählen würde, bekäme er nur einen sehr minimalen Teil von den Services zu sehen, die Penta wirklich zu bieten hat.

Dies ist ein Teil von Pentas Wandel, von schnellem und einfachem digitalen Banking, unserem Kerngeschäft, hin zu einer Plattform für digitales Business Banking, einem One-Stop-Shop für Unternehmer und ihre Bedürfnisse. 

Deshalb geben wir das kostenfreie Konto auf und bieten fortan nur den Advanced-, Premium- und Ultimate-Plan an, die einen wirklichen Unterschied im täglichen Geschäft der KMUs darstellen.

Wir hoffen, dass Dir die neuen Funktionen ebenso gut gefallen werden wie uns.

Hier findest Du alle Preispläne und Features im Überblick.