Cyber Week Aktion: Lade Unternehmen ein und verdiene 100 € pro Empfehlung
Cyber Week: Unternehmen einladen und 100 € erhalten
Prämie sichern
Mehr

Ziehe Zahlungen bequem per SEPA-Lastschrift ein

Erstelle Lastschriften in wenigen Minuten und ziehe einmalige und wiederkehrende Zahlungen zuverlässig ein. Spare Zeit und Kosten dank automatisierter Zahlungsprozesse.

Penta banking
Frau am Laptop richtet Lastschrift ein
Frau am Laptop richtet Lastschrift ein

Was ist die SEPA-Lastschrift?

Eine SEPA-Lastschrift ist ein Zahlungsinstrument für bargeldlose Zahlungen. Der Zahlungsempfänger bucht dabei Geld vom Konto des Zahlungspflichtigen ab. Dazu benötigt er ein vom Zahlungspflichtigen unterschriebenes Formular, das SEPA-Lastschriftmandat. Nur dann ist der Zahlungsempfänger berechtigt, Gelder ein- oder mehrmalig abzubuchen.

Welche Vorteile bietet das Lastschriftverfahren?

Die Vorteile liegen auf der Hand. Privatleute und Geschäftskunden können bei einer beliebigen Bank in ganz Europa ein Konto eröffnen und Überweisungen und auch Onlineüberweisungen einfach und sicher über Landesgrenzen hinweg tätigen. Besonders bewährt hat sich das Verfahren bei wiederkehrenden Zahlungen. Im Unterschied zum Dauerauftrag wird das Geld nicht vom Kontoinhaber angewiesen, sondern automatisch von der Bank des Schuldners auf die des Gläubigers überwiesen. Dazu muss der Kontoinhaber allerdings sein Einverständnis in Form eines SEPA-Lastschriftmandats erteilen. Der Vorteil: Kommt es zu Veränderungen bei der Höhe der Anzahlung, wird dies automatisch angepasst. Das Anpassen des Betrags, wie beim Dauerauftrag notwendig, entfällt.

SPARE ZEIT UND KOSTEN

Zuverlässigere Zahlungseingänge

Dank der Automatisierung von Bankeinzügen erhältst Du Dein Geld stets pünktlich und schaffst manuelle Vorgänge und fehlgeschlagene Zahlungen einfach ab.

Lastschrift und Bankeinzug mit Penta
Lastschrift und Bankeinzug mit Penta

FÜR MEHR EFFIZIENZ

Optimiertes Zahlungsmanagement

  • 100% Überblick über Zahlungseingänge und offene Rechnungen
  • Volle Transparenz über den Status Deiner Zahlungen
  • Kein Organisationschaos mehr: Alle Informationen an einem Ort
Lastschrift Penta Banking
Lastschrift Penta Banking

EINFACH, TRANSPARENT UND AUTOMATISIERT

Biete einen Mehrwert für Deine Kunden

Einfach

Kunden können das System ganz einfach online einrichten.

Automatisiert

Geringerer manueller Aufwand durch automatisierten Bankeinzug.

Effektiv

Weniger Stress durch vergessene Rechnungen.

Sicher

Keine Lastschriftbuchungen ohne vorherige Genehmigung.

In drei Schritten digitalisiert

Lastschriftverfahren einrichten

Lastschriftverfahren Penta wie es funktioniert
Lastschriftverfahren Penta wie es funktioniert

Lastschrift einrichten – so funktioniert’s

  1. Penta Konto in 48 Stunden eröffnen
    Du eröffnest ein Penta-Konto schnell und vollständig digital. Wir verifizieren Deine Dokumente und eröffnen Dein neues Konto innerhalb von 48 Stunden.
  2. Gläubiger-Identifikationsnummer beantragen
    Für das Lastschriftverfahren benötigst Du eine Gläubiger-Identifikationsnummer. Diese kannst Du bereits im Vorfeld bei der deutschen Bundesbank beantragen. Gerne unterstützen wir Dich bei der Beantragung.
  3. Für das Lastschriftverfahren registrieren
    Nach erfolgreicher Kontoeröffnung kannst Du Dich für das Lastschriftverfahren anmelden. Sobald die Bonitätsprüfung abgeschlossen ist, kannst Du Deine Lastschriften einrichten.

Über 30.000 Unternehmen vertrauen auf das Penta Geschäftskonto

“Danke Penta, dass du das Firmenkundengeschäft einfach gestaltest. Wir haben vor kurzem gewechselt und sind vom Design und der UX voll angetan.”

“Penta im Vergleich zu traditionellen Banken? Keine Bürokratie, sieht besser aus und fühlt sich besser an. Penta ist bestrebt die Funktionen zu entwickeln, die für unser Geschäft einen Mehrwert bieten.”

Lastschriftverfahren penta

Du suchst ein Konto mit Lastschriftverfahren?
Eröffne jetzt Dein Penta Konto.

Häufige Fragen zum Thema Lastschrift

SEPA-Lastschriften kommen insbesondere beim Bezahlen von Rechnungen über wiederkehrende Beträge zum Einsatz. Beispielsweise für Mietzahlungen. Dazu erteilst Du Deinem Vermieter ein sogenanntes SEPA-Lastschriftmandat. Dieses Mandat kann sowohl wiederkehrende Zahlungen als auch für einmalige Zahlungen erteilt werden. Beim Ausfüllen des SEPA-Lastschriftmandats gibst Du als Zahlungspflichtiger Deine IBAN und falls notwendig den BIC an.

Das grundsätzliche Prinzip zwischen der SEPA-Firmenlastschrift für Unternehmen und der SEPA-Basislastschrift für Privatpersonen ist zunächst mal gleich.

Die SEPA-Firmenlastschrift, auf Englisch „SEPA Business-to-Business Direct Debit“, ist im Gegensatz zur SEPA-Basislastschrift ausschließlich für den Zahlungsverkehr zwischen Unternehmen gedacht. Sie ist nicht für Geldüberweisungen zwischen Privatpersonen oder zwischen Privat- und Geschäftsleuten konzipiert worden. Verbraucher sind also grundsätzlich von der SEPA-Firmenlastschrift ausgeschlossen. Als Verbraucher gilt dabei jeder, der die Überweisung beziehungsweise das Rechtsgeschäft für private Zwecke und nicht für gewerbliche oder freiberufliche Zwecke ausführt.

Sobald Du erfolgreich registriert wurdest, erhältst Du Dein Einzugslimit und kannst unter dem Menüpunkt “Lastschriften” in Deinem Account Lastschriften erstellen und den Status der Lastschriften abrufen.

Das Lastschriftverfahren steht grundsätzlich allen Penta-Kunden im Premium-Plan mit den folgenden Kriterien zur Verfügung:

  • Unternehmen mit einer Geschäftsform, die im Handelsregister eingetragen ist.
  • Unternehmen, die älter als 12 Monate alt sind.
  • Unternehmen, die eine Bonität besitzen, die bei Creditreform hinterlegt ist.

Folgende Unternehmensformen werden daher momentan unterstützt:

GmbH, GmbH & Co. KG, KG, AG, eK und OHG

Über die finale Zulassung zum Lastschriftverfahren wird, basierend auf dem Ergebnis einer Bonitätsprüfung, entschieden.

Das Penta-Team braucht nicht viele zusätzliche Informationen, um den Registrierungsprozess zu beginnen. Sobald Du Dein Einverständnis zu den AGB erteilt hast, starten wir die Bonitätsprüfung. Um direkt nach dem erfolgreichen Abschluss der Bonitätsprüfung loslegen zu können, ist es sinnvoll, zeitnahe Deine Gläubiger-Identifikationsnummer bei der Deutschen Bundesbank zu beantragen. Zudem benötigst Du unterschriebene Lastschriftmandate Deiner Kunden, um Lastschriften letztendlich einziehen zu dürfen.

Pro Lastschrift berechnen wir eine Gebühr in Höhe von 0,30 €. Das Lastschriftverfahren ist in allen Plänen verfügbar.

Wir bieten das SEPA Basis-Lastschriftverfahren an, damit kannst Du sowohl von Privat- als auch Unternehmenskunden Lastschriften einziehen.

Ja, kannst Du! Das Lastschriftverfahren eignet sich insbesondere für wiederkehrende Zahlungen, es ist jedoch auch möglich einmalige Zahlungen einzuziehen.

Nach oben