Online Banking Hotlines

Online-Banking hat den direkten Umgang mit Banken und Bankangestellten fast schon obsolet gemacht. Denn diese Art der Finanzverwaltung funktioniert über das Internet und ist unabhängig von den Öffnungszeiten der Banken. Somit können Überweisungen und das Einsehen der Kontolage jederzeit getätigt werden.

Leider weist Online-Banking auch eine gewisse Anfälligkeit auf, was zum Beispiel zu Hackerangriffen führen kann. In solchen Fällen aber auch bei allgemeinen Fragen zum Online-Banking gibt es sogenannte Online-Banking Hotlines, die Auskunft in Not geben.

Wozu gibt es Online-Banking Hotlines?

Wie bereits beschrieben, hat das Internet vieles leichter gemacht, auch was die eigene Finanzverwaltung angeht. Da es aber trotzdem immer zu technischen Problemen, Hackerangriffen oder ganz allgemeinen Fragen kommt, bieten die meisten Banken in Deutschland im Rahmen ihres Kunden-Supports Hotlines an, die Du im Notfall anrufen kannst.

Um Dir kurz eine Vorstellung darüber zu geben, wie viele solcher Hotlines allein in Deutschland existieren, listen wir an dieser Stelle mal die meist genutzten auf:

Commerzbank, Postbank, Haspa, Sparkasse, Targobank, Sparda Bank, Deutsche Bank, Santander, Berliner Volksbank, Kreissparkassen, Hypovereinsbank, Credit Suisse, Apobank. All diese Banken bieten ihren Kunden Support über eine Hotline. Doch der Service, der geboten wird, lässt oft zu wünschen übrig.

Oftmals ist jedoch die persönliche Kundenberatung, die in der Filiale herrscht, dadurch verloren. Denn beim Anruf einer Hotline kann es gut sein, dass man sich erst mal mit einem Roboter verständigen muss, der fragen stellt und bittet, „Ja“ oder „Nein“ zu sagen.

Danach wird man an einen Arbeiter im Callcenter weitergeleitet, der Dich nicht kennt und wohl auch nie kennenlernen wird. Daher ist es oft schwer, bei Online-Banking Hotlines schnell die passende Lösung zum aufgekommenen Problem zu finden. Uns ist diese Schwachstelle der traditionellen Banken bewusst und wir haben uns deshalb beim Aufbau unseres Kundenservice besonders bemüht.

Wie unterscheidet sich der Kundenservice bei Penta?

Im Unterschied zu den oben gelisteten Banken und ihren Hotlines geht es bei uns immer um Menschen. Wir legen deshalb sehr großen Wert auf persönliche Gespräche und Support, der auf unsere Kunden und deren Bedürfnisse passend zugeschnitten ist. Der Kunde wird hier nicht an überforderte Callcenter weitergeleitet, in der man dann noch zwanzig Minuten in der Warteschlange steht.

Da wir ein modernes Unternehmen sind, das sich der Vorteile der sozialen Medien durchaus bewusst ist, bieten wir selbstverständlich auch Support über die sozialen Medien an. Das ist besonders für jüngere Kunden sehr vorteilhaft und macht es noch einfacher, jegliche Probleme so schnell wie möglich zu lösen. Unsere Slack-Community zum Beispiel bietet regen Austausch und erlaubt es uns eng mit jedem einzelnen Kunden zusammenzuarbeiten.

Es ist uns ein wichtiges Anliegen, unseren Kunden stets freundliche und professionelle Unterstützung zu bieten. Wir sind telefonisch, per Email und über soziale Medien erreichbar und sind daher so flexibel in der modernen Welt unterwegs, wie unsere Kunden auch. Neben Kundenservice in der deutschen Sprache bieten wir zudem Support auf Deutsch, Englisch und Italienisch. Das ist besonders wichtig, weil wir unsere internationale Klientel so gut wie möglich unterstützen wollen.

Unsere persönliche Herangehensweise beim Kunden-Support zeichnet sich durch drei wichtige Faktoren aus. Zum einen hat jeder Kunde seinen eigenen individuellen Kundenberater. Das baut über einen gewissen Zeitraum einen persönlichen Rapport auf, der dabei hilft, so schnell wie möglich Probleme zu lösen. Außerdem bemüht sich unser Kundenservice, eine Sprache zu sprechen, die jeder verstehen kann.

Das heißt, dass wir Bank- oder Rechtssprache vermeiden, soweit es geht. Schließlich soll der Kunde ja nachvollziehen, worum es geht und was zu tun ist. Unser Support-Team ist von Montag bis Freitag von 9.00 bis 18.00 Uhr erreichbar. Wir sind für Dich per Email (help@getpenta.com) oder unsere Slack-Communtiy da.

>> Erfahre mehr über das Online Geschäftskonto von Penta

Zuletzt aktualisiert vonFlorian Kassel